Hofmann - seit fast 90 Jahren der Spezialist für gute Gastromöbel

Unser mittelständisches Familienunternehmen wurde bereits im Jahr 1928 in Kreuzwertheim am Fuße des Spessarts als Stuhlfabrik gegründet. Damals wurden vor allem Wohnzimmer- und Küchenmöbel produziert. In den 50er Jahren spezialisierte sich unser Unternehmen dann auf die Herstellung von Gastronomie-Tischen, -Stühlen und -Bänken. In den 90er Jahren haben wir das Fertigungsprogramm auf die Herstellung von Gastronomie-Theken erweitert. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir erstmals zur Jahrtausendwende unseren kundenorientierten Service aus einer Hand angeboten – von der Planung bis hin zur Umsetzung von Gastronomieeinrichtungen. Bis heute ein erfolgreich etabliertes Geschäftsmodell.

Jahrelange Erfahrungen in der Herstellung von Gastromöbeln und der Einrichtung von Gastronomieobjekten sowie die Spezialisierung auf Sondermodelle zeichnen die Hofmann GmbH heute aus.

Nach unserer Überzeugung können wir nur so lange erfolgreich bestehen, wie wir zwei wesentliche Kriterien erfüllen:

Zum einen müssen wir uns immer wieder neu am Markt orientieren und das Unternehmen weiterentwickeln - ohne unsere Kernkompetenzen aus dem Auge zu verlieren.

Zum anderen müssen feste Leitlinien und Werte etabliert sein, an denen sich unser Unternehmen bei jedem Wandel neu orientieren kann und muss.

Diese Leitlinien sind:

Eine konsequente und langfristige Orientierung am Kunden. Wir streben nicht primär den kurzfristigen Erfolg an, sondern die Basis unseres Geschäfts ist eine langjährige Kundenzufriedenheit.

Hoher Qualitätsanspruch bei der Beratung unserer Kunden und Herstellung unserer Gastromöbel.

Zuverlässigkeit und Loyalität gegenüber unseren Geschäftspartnern und Mitarbeitern.